Eins vorweg: Wir sagen hier “Du”, wenn das für Dich o.k. ist.

Du überlegst, ob Du als Sponsor des Projekts “Krimi 2.0″ einsteigen möchtest und fragst Dich, welche Unterstützung wir brauchen könnten?

Das freut uns natürlich erstmal. Denn wir sind immer auf der Suche nach Sponsoren und zur Herstellung eines Films wie dem Krimi 2.0 und dem Begleit-Magazin braucht es einige Unterstützung.

Wir akzeptieren Werbung im Film, wir produzieren nicht für eine Anstalt, wir produzieren einen Film mit der Hilfe von Sponsoren, also werden diese Sponsoren auch dementsprechend in den Film eingebaut.

Wir sind auf der Suche nach geeigneten Räumlichkeiten zum Drehen. Das können Fabrikanlagen, Lagerhallen, Wohnungen, Büros, Parkplätze, Bahnanlagen, stillgelegte Bahnhöfe, Ladengeschäfte, ganze Strassenzüge, oder auch eine Kleinstadt sein, die sich von dem Projekt einen touristischen Aufschwung verspricht. Oder eine Werkstatt, eine Gaststätte, eine Diskothek oder ein Hotel. Aber auch ien Linienbus, ein paar Taxen, ein Einkaufszentrum, kurzum, alles, was man nutzen kann, um einen Film zu produzieren.

Wir brauchen Transportmittel, um Mensch und Material von A nach B und wieder zurück zu bringen. Vielleicht ein Linien-oder Reise-Bus, der alle transportieren kann. Den kann man idealerweise auch noch als Drehort benutzen. Und Kleinbusse, Transporter, LKWs

Wir brauchen Verpflegung für das Team an den Drehtagen. Ohne Mampf kein Kampf, sagt ein altes Sprichwort, das auch und gerade für Film-Teams gilt.

Wir brauchen Requisiten. Das kann so ziemlich alles sein, auf das Dein Auge gerade fällt. Eine Wohnung braucht eine Einrichtung. Bilder, Poster, Möbel, Teppiche, Handys, Telefone, Computer, Bildschirme, Fernseher, Pflanzen, Bücher, alles mögliche. All das, was man so um sich hat, aber eigentlich nicht sieht. Ein Kunstwerk, eine tolle Lampe.

Wir brauchen Kostüme für die Darsteller. Wir brauchen Schminkutensilien für die Maske.

Und, und, und…

All das nehmen wir gerne an, leihweise aber auch gerne geschenkt ;-)

Was hast Du als Sponsor davon?

Werbung! Werbung! Werbung! Als Dankeschön für Deine Unterstützung werden wir Dich und Dein Unternehmen im Film, auf unser Homepage, auf Facebook und Twitter und anderen Plattformen präsentieren. Ausserdem stellen wir Dich in der Begleitsendung des Projekts “Krmi 2.0 . Das Magazin” vor.

Wenn Du glaubst, Du leitest ein Unternehmen, das uns helfen kann, dann schreib uns an. Wir freuen uns auf Dich.

Wenn Du mit im Boot sein möchtest, brauchen wir von Dir zunächst Folgendes:

Verständnis für das “Web 2.0″ also “Social Media” als solches

1 Logo Deiner Firma

Bilder von den Produkten, die Du zur Verfügung stellen möchtest mit den Massen max 630 x 240 Pixel (die Bilder, nicht die Produkte, die Frage kam schon!)

1 kurzen 5-10 zeiligen Text über Dein Unternehmen in der dritten Person. Nach dem Muster: “Name der Firma ist seit auf dem Markt vertreten…”

Dein Einverständnis, an einem oder mehreren Tagen zwischen dem 04.09. und 12.12.2010 Deine Unternehmensräume oder Anlagen, bzw. Produkte uneingeschränkt (natürlich unter Aufsicht) nutzen zu können. Dafür werden wir eine Vereinbarung treffen, die unser Anwalt aufsetzen wird.

Ausserdem werden wir Dir ein Logo schicken, dass Du in Deine Homepage einbauen kannst, um zu zeigen, dass Du das Projekt “Krimi 2.0″ unterstützt. unabhängig davon steht es Dir natürlich frei, mit Deiner Unterstützung des Projekts vor Ort zu werben, bspw. Deinen Fuhrpark mit Schildern zu versehen oder in den örtlichen Medien Spots und Anzeigen zu schalten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*