Wir kennen die Situation. Wir schauen einen Krimi im Fernsehen, auf DVD oder im Kino an und sind immer mal wieder mit irgendetwas nicht nicht zufrieden. Mal sind es die Schauspieler, mal die Requisiten, mal die Handlung, mal das Drehbuch, irgendwas ist immer. Und immer wieder hört man diesen einen Satz: “Das hätte man auch anders machen können! Das hätte ja ich besser gemacht!” Gut, beweisen wir es. Reden wir nicht nur drüber, sondern tun es einfach. Drehen wir unseren eigenen Krimi.

Wir machen uns den Krimi, wie er uns gefällt.

Durch Vorschläge und Votings entscheiden die zukünftigen Zuschauer über “ihren” Krimi.

Es ist Zeit, zu beweisen, dass das Internet kein Hort des Bösen ist, sondern im Gegenteil ein riesengrosser Raum voll kreativer Gehirne, die gemeinsam Gutes tun können.

Ich freue mich auf Euch und Eure Mitarbeit.

Michael Jäger

Projektleiter “Krimi 2.0″

15 Comments

2 Trackbacks / Pingbacks

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*