Der Tod steht ihnen gut

25. April 2010

Zwei Wochen Zeit hatten die Damen, um sich für die Rolle Leiche im “Krimi 2.0″ zu bewerben. Mut gehört dazu, sich im Internet zur Wahl zu stellen und so freuen wir uns über die vier mutigen Damen, die wir Euch heute hier präsentieren dürfen.

Den Anfang machte Simone Arnold, die sterben würde für die Rolle. Und wenn sie dann schon tot ist, dann kann sie auch gleich die Leiche spielen. Der frühe Vogel fängt den Wurm, Simones Bewerbung wurde bisher (Stnad 25.04.2011) bereits von fast 900 Menschen angeklickt. Die Hersfelder Zeitung berichtete über sie und hier ist Ihre Bewerbung:

Es dauerte lange, bis die nächste Bewerberin Mut fand. Doch Chloé Emmaline Cingöz, die einen markerschütternden Schrei loslässt und findet, der Tod stehe ihr gut, darf sich ebenso Hoffnungen machen. Denn Ihre Bewerbung hat schon ein Dramaturgie und der Schrei war schon filmreif:

Einen Tag vor Ende der Bewerbungsfrist kamen gleich zwei Bewerbungen in kurzem Abstand. Zum einen haben wir Evelyn Müller, die von sich sagt, dass sie überall reinpasst, egal ob Koffer oder Kofferraum oder Tiefkühltruhe. Blass genug sei sie und in ihrem Falle wäre die Aussage doch pasend, dass nur ein toter Anwalt ein guter Anwalt ist:

Und dann kam die Bewerbung von Christiane Altmann. Christiane hat sich am längsten Zeit gelassen und überlegt, was sie machen kann, damit sich ihre Bewerbung von den anderen unterscheidet. Fast schon ein Kurzfilm mit einem Gimmick am Ende lässt uns darüber hinwegsehen, dass sie 7 Sekunden überzogen hat. Wir glauben, dass auch Ihr das akzeptieren könnt:

Das sind also die vier Kandidatinnen für die Rolle der Leiche in unserem “Krimi 2.0″. Jetzt liegt es an Euch, den Fans von “Krimi 2.0″ ! Wer soll die Rolle bekommen? Wählt Eure persönliche Favoritin, aktiviert Euer Netzwerk und stimmt ab.

Liebe Bewerberinnen,
auch hier seid jetzt nochmals gefordert. Informiert Eure Freunde und Bekannten, Kollegen und Verwandten, ruft im Radio dazu auf, Euch zu unterstützen oder versucht es wie Simone Arnold bei Eurer örtlichen Zeitung. Ihr wollt die Rolle spielen, dann kämpft dafür! Wir wünschen Euch viel Erfolg! Und eins ist jetzt schon sicher. Ihr könnt stolz auf Euch sein. Ihr habt Euch getraut und das werden wir honorieren. Wie, das verraten wir Euch am Ende des Votings!

Abstimmung:

[poll id="9"]

ACHTUNG:

Ihr habt eine Stimme pro Tag, könnt also insgesamt 8 Stimmen abgeben. 24 Stunden und 1 Sekunde nach Eurer letzten Stimmabgabe könnt ihr das nächste Mal voten. Wir loggen Eure IP, setzen aber kein Cookie mehr, denn das hat bei einigen zu Problemen beim Voten geführt. Natürlich werden wie immer sofort nach dem Ende des Votings alle Logs gelöscht.

Ende des Votings ist am Sonntag, den 02.05.2010, um 19.00 Uhr.

Post-Titel-Bild: ©J.J.Diercks / Pixelio www.pixelio.de

27 Comments

1 3 4 5
  • Gianna sagt:

    Also ich bin begeistert von der Professionalität von Christiane… habe ich ja bereits im Twitter schon geschrieben… einfach TOP ;)

  • Sabine sagt:

    Oh je. Die Entscheidung wäre echt einfacher, wenn es bei einer Bewerbung geblieben wäre.

    Toll gemacht, Mädels!

  • Ernst Günter Glenz sagt:

    Viel Glück liebe Mone…!!!

  • Menno, es hätte so einfach sein können, und jetzt muss man sich wieder entscheiden. Wo doch alle vier ganz viel Respekt und deshalb noch mehr Unterstützung verdienen!

    Können wir nicht über eine Art “Blutbad” reden? Dann hätten alle vier eine Chance. ;)

    Naja, ich habe gevotet und bin sehr gespannt über das Ergebnis. Und somit ist der Krimi 2.0 zum wiederholten Mal schon spannend, bevor er losgeht!!

  • linda sagt:

    Christiane, das ist ne Ansage!!
    Meine Stimme hast Du, wenn ich voten darf…..

  • Anette sagt:

    ich vote für Simone! Viel Erfolg!

  • Stefan Seeger sagt:

    Liebe Christian,

    Du hast ehrlich gesagt ein zu hübsches Lächeln um ne Tot zu spielen. Trotzdem habe ich für Dich gestimmt :-)

  • Ernst Günter Glenz sagt:

    Wir möchten doch alle eine schöne Leiche…!!!

  • Marco Berg sagt:

    Klasse gemacht Ladies – geniale Bewerbungsvideos :)
    Meine Wahl: Christiane

  • Habs grade schon auf Facebook geschrieben, hier noch mal: Ist irgendeinem schon eigentlich mal aufgefallen, dass mit Hilfe eines iPhones mehrmals am Tag gevotet werden kann? Nur so am Rande. Einfach kurz in den Flugmodus >> wieder raus und schon darf man nochmal voten. Vielleicht könnte man das ja mal abstellen, nur so am Rande. Cookies helfen da leider auch nicht. Mein Vorschlag wäre, dass man mobile Endgeräte, die leider nichts trackbar sind, von den Votings auszuschließen. Selbiges gilt meiner Meinung nach auch für Anonymisierungstools mit denen sich ein ähnlicher Effekt erzielen lässt. Wäre einer professioneller Community angemessen, wenn Schummler außen vor wären.

    • admin sagt:

      Wir haben diese Diskussion schon geführt. Erstens vertrauen wir auf die Ehrlichkeit der User/Voter und zweitens können wir bestimmte Endgeräte technisch nicht ausschliessen. Wir haben zwar ein Alarmsystem, wenn aussergewöhnliche Aktionen stattfinden und blocken auch immer wieder zumindest vorübergehend bestimmte IP-Bereiche, wenn eindeutige Aktionen davon ausgehen. Zu einer professionellen Community gehören auch und gerade die User. Wir werden nicht den Kampf zwischen Gut und Böse aufnehmen hier. Wir haben nicht die finanzielle Ausstattung, um 100% Sicherheit zu gewährleisten. Und dank Deines Hinweises nun noch mehr Leute darauf aufmerksam gemacht. Bring uns einen Sponsor, der eine sichere Voting-Plattform zahlt, dann können wir das auslagern. Wir kennen niemand, der dazu bereit ist.

  • Ernst Günter Glenz sagt:

    Ein P R O S T auf unsere Leiche…!!!Die Mone…!!!

  • Ernst Günter Glenz sagt:

    Ich konnte heute meine Stimme nicht abgeben…!Warum nicht…???

    • admin sagt:

      24h und 1 Sekunde nach der letzten Stimmabgabe ist eine erneute Stimmabgabe möglich, steht auch unter der Abstimmung!

  • Joachim sagt:

    Auch 32 Stunden nach erstmaliger Abgabe der Stimme war es nicht möglich, erneut zu voten!

    • admin sagt:

      Dann hat diese IP schon gevoted! Das ist ein Plugin, und wenn es feststellt, dass die IP schon da war, dann ist das so, da sitzt kein Mensch und sagt: Dich will ich nicht!

  • Annette sagt:

    Wenn sie dich hier nicht nehmen, dann bei “Tatort”. Einfach genial!!!

  • Tanja S. sagt:

    Hallo Christiane,

    super Video!!!! Ich würd Dich zwar lieber mal in ner Lebend-Rolle sehen, aber ich vote für Dich als Leiche! ;-) )

  • Joachim sagt:

    Ach, da sitzt gar kein Mensch? Na, so was….
    Im Ernst: Bei einem DSL-Anschluß wechselt ja die IP jedes mal nach einer Neuanmeldung. Dann kann es natürlich sein, daß jemand anders diese IP vorher hatte, der zufällig auch gevotet hat. Von daher gesehen ist das IP-Verfahren natürlich fraglich.
    Im Büro wird aber immer eine feste IP-Adresse mitgegeben, die niemand anders hat. Die wird auch nach außen weitergegeben.
    Nur mal so zur Info, ist ja nicht wirklich entscheidend ….

  • Silvia sagt:

    Ich habe für Christiane gestimmt. Super tolles Video. Gefällt mir so gut, dass ich ihr von ganzen Herzen auch eine “lebendige” Rolle wünsche. Aber jetzt erst mal als Leiche oder? Ich drücke die Daumen!

  • linda sagt:

    @peter schweizer

    rumschummeln bei so einem projekt wäre ja äusserst unehrenhaft!
    auf die ehre! und auf christiane :-)

  • Volker sagt:

    also ich habe vor 3 tagen für evelyn gevotet und wurde gestern und heute auch abgelehnt zum voten; kein anderer benutzt die IP; da steht doch nur, dass man 1 mal pro tag voten kann!? bitte 2 pkte an evelyn! hm – oder macht doch einfach nen krimi mit 4 leichen! ;)

    • admin sagt:

      Das Plugin ist so eingestellt, dass eine IP erst nach 24h und 1 Sekunde wieder zum Voting zugelassen ist. Solltest Du von der Arbeit zugreifen, dann hat jemand anders auf diesem Internetanschluss/Router/Netzwerk bereits gevotet. Eventuell ist auch das WLAN offen. Dasselbe gilt für Netzwerke, die zuhause eingerichtet sind. Wir werden definitiv nicht auf Zuruf Punkte verteilen, denken aber, dass dies keine wirkliche Aufforderung war. Wir haben bereits angekündigt, dass wir uns etwas einfallen lassen, um den Mut, die Kreativität und das Engagement für das Projekt “Krimi 2.0″ belohnen werden. Aber wir werden definitiv nur eine Leiche haben.

  • Ernst Günter Glenz sagt:

    Hello Leute,was ist denn los…?Ihr sollt für Mone werben…!Die Mone soll doch sterben…!!!

  • Ernst Günter Glenz sagt:

    So,jetzt haut nochmal alle rein und gebt Mone Eure Stimme…!!!Simone…!!!

  • Ernst Günter Glenz sagt:

    Sehr wahrscheinlich wird es zwei Leichen geben…!Also einen Doppelmord…!Hi,hi…!!!

  • Raoul sagt:

    Tolle Idee, dieser Krimi 2.0. Und jetzt noch die Leiche wählen ;-)

199 Trackbacks / Pingbacks

1 3 4 5